Aktive Einblicke in soziale Arbeit

 »Altera, die andere Seite« bietet Führungskräften aus Wirtschafts- und Dienstleistungsunternehmen, aus Politik und der öffentlichen Verwaltung seit 2002 die Möglichkeit, einen aktiven Einblick in soziale Arbeit mit Menschen in schwierigen Lebenslagen zu erhalten.

Vielfältiger Nutzen

Dieser Rollenwechsel schärft den Blick auf Menschen und deren Möglichkeiten. Die Unternehmen fördern den persönlichen Lerngewinn ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und nutzen deren erweiterte soziale Kompetenz für die Führungsarbeit. Sie nehmen ihre soziale Verantwortung wahr.

Teilnehmer schätzen an der Fortbildung:

  •  Betriebsblindheit wird abgebaut; der Horizont erweitert.
  • Die Handlungsfähigkeit mit Menschen im eigenen Betrieb wird verbessert.
  • Randgruppen und ihr Umfeld kennengelernt.
  • Imagegewinn des Unternehmens.

Gestärkt werden

  • Sensibilität für menschliches Handeln
  • differenzierte Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Umgang mit Menschen in schwierigen Lebenslagen
  • Empathiefähigkeit
  • soziale und interkulturelle Kompetenz
  • gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein