Referenzen

10 Jahre "Altera - die andere Seite"

Ministerpräsident Stephan Weil

Altera ist ein äußerst bemerkenswertes Projekt, das ich sehr unterstütze. 

Seit 10 Jahren bietet das Diakonische Werk Hannover Führungskräften aus Dienstleistungs- und Wirtschaftsunternehmen die Möglichkeit, durch eine aktive einwöchige Mitarbeit Einblicke in das Leben von Menschen in besonders schwierigen Lebenslagen zu erhalten.

Wer sich Altera stellt, lernt ganz neue Perspektiven kennen, findet neue An- und Einsichten und befasst sich mit Themen, die sonst oft tabuisiert werden: Wohnungslosigkeit, Armut, Behinderung, Krankheit, Leben im Alter und Sterben.

Die "andere Seite" kennen zu lernen ist für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein prägendes Erlebnis. Es schärft das Verantwortungsbewusstsein, die Sensibilität und die soziale Kompetenz. Absolventen dieser ganz besonderen Arbeitswoche berichten übereinstimmend davon, dass sie ganz persönlich von diesen Erfahrungen profitiert haben und diese auch in ihr berufliches Handeln einfließen. Mir selbst ist es im Jahr 2004 ganz genauso gegangen.

Ich danke den Initiatoren und den Projektträgern Diakonisches Werk und Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt, die dieses außergewöhnliche Angebot seit 10 Jahren ermöglichen. Altera fördert die soziale Toleranz und Gerechtigkeit, denn die hier gewonnenen Erfahrungen können viel verändern.

Ich wünsche dem Projekt auch weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

Ministerpräsident Stephan Weil (April 2013)